… Zuvor hatten Eliah Sakakushev, Caroline von Bismarck und Steven Vanhauwaert das monumentale Klaviertrio a-moll op.50 Èlegiaque“ von Peter Tschaikowski präsentiert. Es ist im Gegensatz zu der unterdrückten Dramatik des Klavierquintetts von Schostakowitsch ein Höhepunkt elegischer Stimmungsmalerei in der romantischen Kammermusik. Die drei Künstler konnten ihre Ausdrucksfähigkeit in allen Stimmungsbereichen, vom Ele- gischen über Verspieltes bis hin zum Grandiosen, unter Beweis stellen und bekamen ebenfalls sehr viel Applaus

Tagged as .